Dichtheitsprüfung

Dichtheitsprüfung

 

Neben der Generalinspektion gehört auch die Dichtheitsprüfung von Kanalsystemen zu unserem Dienstleistungsspektrum.

Die Erfassung und Beurteilung der Dichtheit ist ein wesentlicher Bestandteil im Rahmen einer Kanaluntersuchung. Über spezielle Verfahren können einerseits Schadstellen nachgewiesen werden, die für das menschliche Auge bzw. die Kamera unsichtbar bleiben, andererseits können festgestellte Schadstellen wie Muffenversätze und Risse im Hinblick auf Ihre Dichtheit geprüft werden.

Zur Beurteilung der Dichtheit sind folgende Prüfungen möglich:

  • Prüfung der ganzen Haltung (mit oder ohne Einbeziehung der Schächte)
  • Prüfung von einzelnen Rohren oder eines Rohrabschnittes
  • Prüfung von Hausanschlussleitungen, wenn ein Kontrollschacht oder eine andere Öffnung auf dem Grundstück vorhanden ist

Nach dem Prüfverfahren DIN 1610 sind Prüfungen mit Wasser und Luft zulässig. Die Protokollierung der Messvorgänge sowie die Auswertung der Prüfergebnisse erfolgt über EDV vor Ort. Als Ergebnis der Untersuchung erhalten die Kunden ein farbiges Prüfprotokoll über die ermittelten Messdaten.

Um die Nutzung unserer Webseite zu analysieren und unser Angebot zu verbessern, setzen wir Technologien ein, die das Nutzungsverhalten in pseudonymisierter Form erfassen. Durch Ihre Zustimmung unterstützen Sie uns bei der weiteren Gestaltung unseres Webangebots. Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Näheres erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen